Das Vergleichsportal 2019

Vergleichsportale gibt es wie Sand am Meer. Wir von RothVergleich möchten uns von diesen, oft eher simplen, Preisvergleichen jedoch deutlich abheben und Ihnen schlussendlich einfach mehr bieten.

Mehr Service, mehr Vergleiche, mehr Angebote und vor allem auch mehr interessante Ratgeber, die Ihnen bei der Auswahl entsprechender Tarife helfen werden. Weil wir eben ganz einfach mehr sein möchten, als nur eines von vielen Vergleichsportalen.


Finanzen im Vergleich


Produkte im Vergleich


Wie vergleicht man richtig?

Wir finden, dass diese Aspekte beim Vergleichen von Angeboten am wichtigsten sind:

Zeitpunkt

Bei Versorgern, Versicherern und Banken werden regelmäßig Anpassungen vorgenommen. Die Zinsen für Finanzierungen können sich wöchentlich, teilweise sogar täglich ändern. Bei Strom, Gas, DSL, Mobilfunk & Co empfehlen wir einmal zum Jahresende alle Tarife zu prüfen. Denn mit dem Wechsel ins nächste Jahr, stehen meist Neuberechnungen. Sollten Sie über eine derartige Erhöhung benachrichtig worden sein, ist dies Ihr Signal für den Preisvergleich. Das mag zwar ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, bringt Ihnen aber viel gespartes Geld ein.

Umfassend

Aufgrund der enormen Angebotsvielfalt, erschwert sich der Marktüberblick. Natürlich wollen Sie die optimalen Konditionen finden. Deshalb muss der Preisvergleich umfassend sein. Dies erzielen Sie am besten mit Hilfe eines Vermittlers. Dieser nimmt Ihnen im Tarif-Check die meiste Arbeit ab. Ein Makler oder Vergleichsportal benötigt dafür ein paar Eckdaten zu Ihrem bestehenden Vertrag bzw. Wunsch.

Analyse

Nachdem Sie sich die besten Angebote eingeholt haben, geht es an die Details der Verträge. Schauen Sie dabei nicht nur auf den besten Preis. Das Kleingedruckte bietet vielerlei Spielraum. Ihre persönlichen Bedürfnisse müssen mit den Angeboten in Einklang stehen. „Geiz ist geil“ zählt hier keinesfalls immer. ty